Advertisement

Heben und Tragen von Lasten

Arbeitsplatzanalysen im Handel und in der Warenlogistik
  • R. Schick
Aktuelles aus der Arbeitswelt
  • 83 Downloads

In Mitgliedsbetrieben der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) sind die Beschäftigten häufig gegenüber körperlichen Belastungen exponiert. Insbesondere treten Belastungen der Wirbelsäule bei der manuellen Handhabung von Lasten sowie bei Arbeiten in ungünstigen Körperhaltungen auf. Die Belastungshöhe der Wirbelsäule ist hierbeivon verschiedenen Faktoren abhängig. Zu diesen Faktoren zählen insbesondere das Gewicht der Last, die Art des Hebe- und Tragevorgangs sowie die Belastungsdauer.

Der Gesetzgeber hat mit dem Arbeitsschutzgesetz alle Unternehmer dazu verpflichtet, die Gefährdungen für ihre Beschäftigten im Betrieb zu ermitteln und zu beurteilen. Dies gilt auch für die Gefährdungen der Lendenwirbelsäule durch das Heben und Tragen schwerer Lasten. Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der manuellen Handhabung von Lasten bei der Arbeit (Lastenhandhabungsverordnung, LasthandhabV) enthält entsprechende Bestimmungen für manuelle Lastenhandhabungen (Heben,...

Lifting and carrying heavy loads

Workplace analyses in trade and merchandise logistics

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

R. Schick gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)MannheimDeutschland

Personalised recommendations