Advertisement

ATZextra

, Volume 24, Supplement 3, pp 12–13 | Cite as

Ranking 2019 Spezialisierung und Konzentration

  • Christiane ImhofEmail author
Titelthema
  • 7 Downloads

Der Trend zu Übernahmen und Zusammenschlüssen unter Ingenieurdienstleistern hält weiter an. Auch in diesem Jahr spiegelt das aktuelle ATZ-Ranking den Konzentrationsprozess.

ElektroAntriebe

Weltweit setzen Automobilhersteller, Zulieferer und folglich auch Ingenieurdienstleister auf Elektro- und Hybridantriebe. Speziell der Elektroantrieb scheint der neue erfolgversprechende Weg zu mehr Umsatz zu sein, ohne dabei andere Antriebsvarianten auszuschließen.

So führt Edag aktuell seine Elektrik/Elekronik-Entwicklung mit dem Tochterunternehmen BFFT zu einer Einheit unter dem Namen Edag BFFT Electronics zusammen. Valmet Automotive plant die Gründung eines neuen Segments EV-Systeme, das sich mit Batterielösungen beschäftigen wird. Bertrandt errichtet für über 15 Millionen Euro ein neues Hochvolt-Batteriepüfzentrum, in dem die gesamte Elektronik-Entwicklung angesiedelt werden soll. Das sind nur ein paar aktuelle Beispiele, die diese Entwicklung illustrieren.

Der schnelle Wandel zur...

Notes

Ausblick auf 2020

Das Ranking 2019 hat die ATZextra-Redaktion auf Grundlage der Auskünfte der einzelnen Unternehmen erstellt. Basis sind die Geschäftszahlen für 2018.

Wurde Ihre Firma nicht erwähnt? Für das nächste Ranking 2020, das wieder im März/April erhoben werden wird, können Sie uns schon heute Ihre Kontaktperson nennen. Senden Sie einfach eine E-Mail an aep@springer.com.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien WiesbadenWiesbadenGermany

Personalised recommendations