Advertisement

ATZextra

, Volume 24, Supplement 2, pp 12–17 | Cite as

48-V-Mildhybrid-Systeme im neuen Golf 8

  • Kurt BlumenröderEmail author
Neue Fahrzeuge
  • 7 Downloads

Verbrennungsmotoren können auch künftig zur Erfüllung der CO2-Flottenziele beitragen, wenn sie konsequent elektrifiziert werden. Ein vielversprechender Weg ist die Hybridisierung mit 48-V-Systemen in P0-Anordnung. Volkswagen stattet im neuen Golf 8 die Motorvarianten vom Typ EA211evo 1,0-l-R3 TSI und 1,5-l-R4 TSI mit 48-V-Hybridantrieben aus.

Herausforderungen

Angesichts des Klimawandels bei einem zugleich weltweit steigenden Mobilitätsbedarf gilt es, den Kraftstoffverbrauch und die damit verbundenen CO2-Emissionen von Fahrzeugen weiter zu senken. Schon der ab 2021 in Europa festgeschriebene Flottenverbrauchsgrenzwert von 95 g CO2/km (NEFZ) für Pkw-Neufahrzeuge stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Ab dem Jahr 2025 sinkt der zulässige Flottenverbrauch in der EU um weitere 15 % und ab 2030 um 37,5 %, bezogen auf den Grenzwert ab 2021. Auch die Gesetzgeber der anderen großen Absatzmärkte haben Gesetze zur CO2-Reduktion in Vorbereitung oder bereits eingeführt. So sind in den USA...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.VolkswagenWolfsburg.Germany

Personalised recommendations