Advertisement

ATZextra

, Volume 23, Supplement 8, pp 66–69 | Cite as

Umbau eines manuell fahrbaren Rennwagens zum Driverless-Fahrzeug

  • Lukas Twerdy
  • Felix Müller
  • Manuel Koch
  • Robert Böhler
Formula Student Driverless Technische Highlights
  • 18 Downloads

Das Infinity Racing Team der Hochschule Kempten e.V. baut seit zehn Jahren Rennwagen mit Verbrennungsmotor. Für die Saison 2018 entschied sich das Team, das Basisfahrzeug für die Teilnahme am Driverless-Wettbewerb umzurüsten. Dazu wurden zusätzliche Sensoren, Aktoren, Akkumulatoren und Steuergeräte als Teil des autonomen Systems in das Fahrzeug integriert, um es fahrerlos durch einen vorher unbekannten Pylonenrundkurs manövrieren zu lassen.

Energieversorgung

Ein zentraler Punkt für ein technisch robustes Gesamtsystem ist die zuverlässige Energieversorgung aller zusätzlichen Komponenten. Im Vergleich zu einem Elektroauto bedeutet dies für unser Verbrennerfahrzeug zusätzlichen Aufwand, da hier nur ein 12-V-Bordnetz mit einer geringen Batteriekapazität und einer Lichtmaschine besteht, die gerade dazu ausreicht, das bisherige manuelle System zu versorgen. Die energetisch relevantesten zusätzlich verbauten Komponenten sind der Lenkungsmotor, ein 48-V-DC-Motor mit einer Leistung von 400 W...

Notes

Danke

Die Autoren bedanken sich beim Co-Autor Maximilian Bernotat, der in der 2018er-Saison im Ressort Aktorik aktiv war und das Team in der kommenden Saison als Ressortleiter Aktorik unterstützt.

Literaturhinweise

  1. [1]
    Winner, H.: Handbuch Fahrerassistenzsysteme. Springer Vieweg, Wiesbaden, 2015Google Scholar
  2. [2]
    Rao, M. C.: Novel Cathode Materials for Rechargeable Batteries. International Journal of Science and Research (IJSR), 2013, ISSN Online: 2319-7064, Impact Factor: 4.438Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Lukas Twerdy
    • 1
  • Felix Müller
    • 1
  • Manuel Koch
    • 1
  • Robert Böhler
    • 1
  1. 1.Hochschule KemptenDeutschland

Personalised recommendations