Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 121, Issue 1, pp 8–13 | Cite as

Die Asean-Staaten wagen die Elektromobilität

  • Andreas BurkertEmail author
Im Fokus
  • 106 Downloads

Südostasien entdeckt die Elektromobilität. Jeder dritte Automobilkunde könnte sich konkret vorstellen, ein Elektrofahrzeug zu kaufen. Für die Asean-Region eine Chance, auch der westlichen Automobilbranche Paroli zu bieten. Manche Staaten forcieren ihre Produktionskapazitäten, investieren in Batteriewerke und proben Eigenentwicklungen. Andere aber scheitern mit ihren Vorhaben. Deshalb hoffen deutsche OEMs auf ein lukratives Geschäft - wären da nicht die Chinesen und Japaner, die den Markt dort nahezu vollständig beherrschen.

Südostasiatischer Automobilmarkt

Der König von Thailand fährt gerne Fahrrad, liebt aber auch schnelle Autos. Dass sein Land deshalb seit Jahrzehnten die internationale Automobilbranche umgarnt, um Produktion und Entwicklung ins südostasiatische Königreich zu verlagern, hat aber andere, vor allem wirtschaftspolitische Gründe. Die Automobilindustrie sichert auf viele Jahre hinweg Arbeitsplätze und fördert die Innovationskraft und auch die Bildung des Lands, erklärt...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenGermany

Personalised recommendations