Advertisement

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

, Volume 121, Issue 2, pp 40–45 | Cite as

All-in-one-Antrieb für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

  • Alexandra NafariEmail author
  • Sebastien Mazoyer
Entwicklung
  • 137 Downloads

BorgWarner bringt sein erstes elektrisches Antriebsmodul auf den Markt und erweitert die entsprechende Baureihe auf dessen Basis um eine integrierte Systemlösung. Der All-in-one- Antrieb für Elektromobilität kombiniert Getriebe-, Elektromotoren- und Invertertechniken in einem kompakten, ganzheitlichen Design.

Herausforderungen der Zukunft

Die Automobilindustrie steht vor ihrem bisher größten Wandel. Die zunehmende Urbanisierung, immer strengere Emissionsvorgaben und ein steigendes Nachhaltigkeitsbewusstsein fördern Trends zur Elektrifizierung. Wie IHS (Information Handling Services) ermittelte, lag der Absatz von Hybridfahrzeugen (HEV) 2017 bei 3 %, der für reine Elektrofahrzeuge (EV) bei 1 %. Das Marktforschungsinstitut prognostiziert ein starkes Wachstum in diesem Segment - bis 2023 soll der HEV-Absatz 24 % erreichen und die Marktdurchdringung von EV rund 5 % betragen. Das heißt, dass sowohl Fahrzeughersteller als auch Zulieferer ihre Produktpalette entsprechend anpassen müssen.

Das...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BorgWarnerLandskronaSchweden

Personalised recommendations