Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 80, Issue 12, pp 42–45 | Cite as

Produkte

Aktuell
  • 1 Downloads

Audi | RS Q3 erneut mit Fünfzylinder-Turbo

Audi stattet die Topversion RS seines Kompakt-SUV mit einem turboaufgeladenen Fünfzylinder-Ottomotor aus. Das 10:1 verdichtete Aggregat mit 2480 cm 3 Hubraum erreicht seine Nennleistung von 294 kW zwischen 5850 und 7000/min; das maximale Drehmoment von 480 Nm liegt von 1950 bis 5850/min an. Es baut mit weniger als 50 cm Länge sehr kompakt und ist 26 kg leichter als im Vorgängermodell; 18 kg der Ersparnis resultieren aus der Umstellung auf ein Aluminiumkurbelgehäuse. Die Zylinderlaufbahnen sind plasmabeschichtet, der Durchmesser der Kurbelwellen-Hauptlager ist um 6 mm geringer. Die Kurbelwelle ist hohlgebohrt und dadurch um 1 kg leichter, und in die Aluminiumkolben sind Kanäle für die Ölkühlung integriert. Die Kraftübertragung übernimmt das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic; der permanente Allradantrieb Quattro verteilt die Kraft über eine Lamellenkupplung frei zwischen den Achsen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations