Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 80, Issue 11, pp 84–89 | Cite as

Modulares Abwärmerückgewinnungssystem mit elektrischer Leistungsabgabe

  • Hannes Marlok
  • Andreas Pfeifer
  • Michael Hötger
  • Michael Bucher
Entwicklung
  • 28 Downloads

Die Erhöhung der Gesamteffizienz von Lkw ist von höchster Wichtigkeit - für OEMs aufgrund der anstehenden CO2-Gesetzgebung und für Endkunden aufgrund der Gesamtbetriebskosten. Die Nutzung der Abgasabwärme wird als die vielversprechendste Einzelmaßnahme gesehen, um dieses Ziel zu erreichen. Mahle verfolgt den eWHR-Box-Ansatz, der durch die generierte elektrische Leistung Synergien mit zukünftigen Antriebssträngen bietet.

Motivation

Das Abwärmerückgewinnungssystem (Waste-Heat-Recovery(WHR)-System) von Mahle basiert auf einem Rankine-Zyklus, einer Technologie, die aus Kraftwerken sowie Forschungsprojekten bekannt ist. Für mobile Anwendungen besteht die Herausforderung darin, die Technologie in ein simples und robustes System zu überführen, das zu den thermischen Randbedingungen eines Fernverkehr- Lkws passt und den Anforderungen an Effizienz und Kosten gerecht wird. Bis heute ist keines der entwickelten WHR-Systeme in der Lage, die Balance zwischen diesen Anforderungen zu finden und eine...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Hannes Marlok
    • 1
  • Andreas Pfeifer
    • 2
  • Michael Hötger
    • 3
  • Michael Bucher
    • 3
  1. 1.Mahle Powertrain GmbHStuttgartGermany
  2. 2.Mahle GmbHStuttgartGermany
  3. 3.Mahle Amovis GmbHBerlinGermany

Personalised recommendations