Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 79, Issue 9, pp 8–13 | Cite as

Effizientes Recyceln von Traktionsbatterien

  • Andreas Burkert
Im Fokus
  • 409 Downloads

Die Traktionsbatterie ist das Enfant terrible der modernen Mobilität. Energiehungrig in der Fertigung, reichweitenbegrenzt und produziert mit seltenen wie auch teuren Rohstoffen. Nun aber entpuppt sich der Fortschritt beim Recyceln von Lithium-Ionen-Akkumulatoren als essenzieller Baustein einer nachhaltigen Elektromobilität. Ein lukratives Geschäft für Wiederverwerter und OEMs, die ihre Batterie spätestens nach dem Second-Life-Einsatz schreddern müssen.

Traktionsbatterie mit Handicap

Die Elektromobilität gilt in ihrer reinsten Form als sehr fortschrittlich. Mit regenerativer Energie geladen, fährt ein rein batterieelektrisch betriebenes Fahrzeug emissionsfrei. Zumindest in der Well-to-Wheel-Betrachtung. Gelingt es in den kommenden Jahren darüber hinaus, die Reichweite und auch die Ladezeit auf ein erträgliches Maß zu optimieren, ist das Elektroautomobil ein adäquater Ersatz für die verbrennungsmotorische Mobilität. Und dennoch finden sich Unzulänglichkeiten, die im Wettrennen mit den...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenGermany

Personalised recommendations