Advertisement

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

, Volume 79, Issue 9, pp 64–68 | Cite as

Die Rolle der Elektrifizierung im Antriebsstrangmix 2025

  • Markus Uhl
  • Albert Beichtbuchner
  • Heimo Schreier
Entwicklung

Sowohl die Automobilindustrie als auch das Transportwesen stehen vor einem enormen Wandel: Die Nachfrage an Elektrofahrzeugen nimmt kontinuierlich zu. Die Gründe dafür liegen nicht nur in Diskussionen über städtische Fahrverbote, Feinstaub- oder CO2-Belastungen. Vielmehr erweist sich die globale Urbanisierung als Haupttreiber für das wachsende Interesse an alternativ angetriebenen Autos sowie Lkw und Bussen als wichtige Bestandteile des städtischen Alltags. Fuso und AVL beschreiben in diesem Artikel einen möglichen Weg zukünftiger Mobilität auf Basis eines elektrifizierten Antriebsstrangs.

Herausforderung

Urbanisierung gilt als ein globaler Trend, der weiter anhält und dessen Auswirkungen besonders in den großen Weltmetropolen, wie zum Beispiel Tokio, spürbar sind. Bis 2030 werden 60 % der Weltbevölkerung oder 5,1 Milliarden Menschen in Städten leben. Diese Verschiebung stellt insbesondere für Megastädte eine enorme Herausforderung dar. Es zeigt sich als dringend notwendig,...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Markus Uhl
    • 1
  • Albert Beichtbuchner
    • 2
  • Heimo Schreier
    • 3
  1. 1.WiesbadenGermany
  2. 2.WiesbadenGermany
  3. 3.WiesbadenGermany

Personalised recommendations