Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 63, Issue 1–2, pp 46–48 | Cite as

Produkte

Produkte

Hochgefüllte Klebstoffe sind gut dosierbar

Die Anforderungen an die Temperaturfestigkeit und chemische Beständigkeit von Klebstoffen steigen in vielen Branchen, etwa in der Automobil- oder der Elektronikindustrie. Deshalb, aber auch, um Eigenschaften wie elektrische bzw. thermische Leitfähigkeit oder angepasste Ausdehnungskoeffizienten zu erreichen, füllen Klebstoffhersteller ihre Produkte mit zusätzlichen Rohstoffen. Diese robusten, meist mineralischen oder metallischen Füllstoffe finden also einen häufigeren Einsatz in Klebstoffen, gelten jedoch als abrasiv und damit schwer dosierbar - zu Unrecht, wie jetzt Langzeittests gezeigt haben. Dabei wurden Viscotec-Dosiergeräte der eco-PEN- und RD-Baureihen mit je zwei Elastomer-Statoren untersucht. Als Klebstoffe kamen sechs Epoxidharze von Delo mit jeweils unterschiedlichen Füllstoffen zum Einsatz. Der Füllstoffanteil lag in allen Fällen zwischen für Klebstoffe typischen 25 und 50 Prozent.

Keinen Abweichungen außerhalb der...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations