Advertisement

adhäsion KLEBEN & DICHTEN

, Volume 63, Issue 1–2, pp 32–35 | Cite as

Klebstoffe für Batterieanwendungen

  • Andreas Lutz
  • Sergio Grunder
  • Felix Koch
  • Stefan Schmatloch
Kleb- und Dichtstoffe
  • 7 Downloads

Um eine möglichst hohe Reichweite von elektrisch betriebene Fahrzeugen zur erreichen, werden Batterien mit hohen Speicherkapazitäten benötigt. Da die Größe sowie das Eigengewicht der Batterie nach oben limitiert sind, kommen Batterien mit hoher Energiedichte zum Einsatz. Kleb- und Dichtstoffe spielen eine wichtige Rolle in der Konstruktion von Batteriemodulen und erfüllen ganz unterschiedliche Aufgaben.

Gesetzliche Auflagen zum Fahrzeugflottenverbrauch veranlassen Automobilhersteller zur Entwicklung von effizienteren Verbrennungsmotoren und zur Realisierung von Fahrzeugleichtbau. Durch diese Maßnahmen konnten in den letzten Jahren bereits Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß reduziert werden. Durch den Einsatz moderner Leichtbaumaterialien, wie Aluminium, neue hochfeste Stähle oder Faserverbundwerkstoffe, gelingt eine signifikante Reduktion des Karosseriegewichts. Der Ersatz von Verbrennungsmotoren durch elektrisch getriebene Aggregate bewirkt eine Reduktion des CO2-Ausstoßes auf null....

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Andreas Lutz
    • 1
  • Sergio Grunder
    • 2
  • Felix Koch
    • 1
  • Stefan Schmatloch
    • 2
  1. 1.Dow Europe GmbHFreienbachSchweiz
  2. 2.DowDuPontFreienbachSchweiz

Personalised recommendations