Advertisement

JOT Journal für Oberflächentechnik

, Volume 57, Issue 12, pp 24–27 | Cite as

Flexibel für Groß- und Kleinteile

  • Wolfgang ZirngiblEmail author
  • Frank Santner
Pulverbeschichten Neues Beschichtungswerk
  • 37 Downloads

Mit einem neuen Werk hat der Dienstleister Zirngibl Beschichtungen sein Unternehmen fit für die Zukunft gemacht. Die flexible Anlage sichert ein hohes Qualitätsniveau und steigert die Produktivität.

„Wenn ich weiter mache, dann richtig und ohne Kompromisse“, so die Devise von Wolfgang Zirngibl, als er im vergangenen Jahr die Entscheidung fällte, ein komplett neues Pulverbeschichtungswerk zu bauen. Zirngibl hatte sich 1994 als Autolackierer selbstständig gemacht und von Anfang an auch Industrielackierungen angeboten. „Industrielackierungen waren für mich schon immer ein weiters Standbein zur Autolackierung“, erinnert sich der Unternehmer. Zehn Jahre nach Firmengründung kaufte Zirngibl eine gebrauchte Pulverbeschichtungsanlage, die nach wie vor in Betrieb ist.

Vom Autolackierer zum Lohnbeschichter

Heute beschäftigt der Dienstleister mit Hauptsitz in Gersthofen bei Augsburg 25 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Schlosser und Stahlbauer ebenso wie Messebauer, Blechverarbeiter und...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Zirngibl BeschichtungenMühlhausenDeutschland
  2. 2.Leutenegger + Frei AGCH-AndwilSwitzerland

Personalised recommendations