Advertisement

DNP - Der Neurologe und Psychiater

, Volume 13, Issue 1, pp 35–35 | Cite as

Krankenschwester aus dem PC kommt gut an

Kurz gemeldet
  • 3 Downloads

Um den Pflegenotstand etwas abzufedern, haben US-Forscher der Northeastern University in Chicago eine virtuelle Krankenschwester namens „Elizabeth“ entwickelt. Elizabeth komme sehr gut bei den Patienten an, heißt es in einem Bericht des Magazins Technology Review. Bereits nach der ersten Studie der Northeastern University mit Elizabeth hätten Patienten angegeben, dass sie Elizabeth menschlichem Klinikpersonal vorzögen. Noch interessanter ist aber, dass Patienten, die durch das Programm betreut worden seien, laut der Forscher nach der Klinikentlassung eher zu Folgeuntersuchungen gingen und besser über ihre Krankheit Bescheid wussten als Patienten, die nur durch echtes Pflegepersonal betreut wurden.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2012

Authors and Affiliations

  • reh

There are no affiliations available

Personalised recommendations