Advertisement

Gastro-News

, Volume 5, Issue 6, pp 29–30 | Cite as

Virushepatitis

HCV-Präventionsstrategien bei i. v.-Drogengebrauch

  • Claus Niederau
journal club

Fragestellung: Die Studie untersucht, wie in Frankreich Defizite in der Prävention von Infektionen mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) beim i. v.-Drogengebrauch abgebaut werden können.

Hintergrund: Die chronische HCV-Infektion kann heute mit einer acht- bis zwölfwöchigen gut verträglichen Tablettentherapie fast immer ausgeheilt werden. Würden alle Infizierten diagnostiziert und behandelt, wäre die HCV-Infektion aus der Gesamtpopulation eliminierbar. Eine solche Eliminationsstrategie hat die WHO (World Health Organization) und das CDC (Center for Disease Control) beschlossen [1, 2, 3].

Drogenkonsum ist der mit Abstand wichtigste Risikofaktor für eine Infektion mit dem HCV. Dabei kann HCV nicht nur beim i. v.-Drogengebrauch (People Who Inject Drugs = PWID), sondern ebenso beim nasalen Gebrauch übertragen werden. Auch in hochentwickelten Ländern war der Zugang zu HCV-Diagnostik- und -therapie lange Zeit für PIWD eingeschränkt, sodass die Rate der Diagnostizierten geringer und folglich die der...

Literatur

  1. 1.
    WHO. Global health sector strategy on viral hepatitis 2016-21Google Scholar
  2. 2.
    WHO. Combating Hepatitis B and C to reach elimination by 2030Google Scholar
  3. 3.
    CDA Foundation. Working globally to eliminate Hepatitis by 2030Google Scholar
  4. 4.
  5. 5.
  6. 6.
  7. 7.
    RKI. Epidemiologisches Bulletin. 26. Juli 2018 / Nr. 30 285–98Google Scholar
  8. 8.
    RKI. Epidemiologisches Bulletin. 26. Juli 2018 / Nr. 30 285–98Google Scholar

Literatur

  1. Delile JM, de Ledinghen V, Jauffret-Roustide M, Roux P, Reiller B, Foucher J, Dhumeaux D. Hepatitis C virus prevention and care for drug injectors: the french approach. Hepatology, Medicine and Policy 2018;3:7CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Katholisches Klinikum Oberhausen St. Josef-Hospital, Klinik für Innere MedizinAkademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-EssenOberhausenDeutschland

Personalised recommendations