Advertisement

Pneumo News

, Volume 7, Issue 4, pp 33–34 | Cite as

Lungenschonende Beatmung

Welches ist die beste Methode zur PEEP-Festlegung bei ARDS?

  • Georgios SofianosEmail author
journal club
  • 61 Downloads

Fragestellung: Welche ist die beste Methode, um den am besten geeigneten positiven endexspiratorischen Druck (PEEP) bei invasiv beatmeten Patienten mit Lungenversagen (Acute Respiratory Distress Syndrome — ARDS) zu bestimmen?

Hintergrund: Eine lungenprotektive Beatmung mit niedrigen Atemzugvolumina senkt die Mortalität bei Patienten mit ARDS [1]. Der Einsatz eines ausreichend hohen PEEP-Niveaus kann den Gasaustausch verbessern. Durch eine Reduktion der nicht ventilierten Lungenareale und Vermeidung eines repetitiven Alveolar-Kollapses und -Wiedereröffnens kann der Einsatz von PEEP zu einer Reduktion von beatmungsassoziierten Lungenschäden führen [2,3]. Bis jetzt gibt es keine etablierte Methode, um das für den jeweiligen Patienten beste PEEP-Niveau zu ermitteln.

Patienten und Methoden:In einer prospektiven Untersuchung bei 20 Patienten mit ARDS wurden drei unterschiedliche Strategien der PEEP-Optimierung miteinander verglichen. Bei der ersten wurde die ARDS-Netzwerk/PEEP-Tabelle...

Literatur

  1. 1.
    The Acute Respiratory Distress Syndrome Network. Ventilation with lower tidal volumes as compared with traditional tidal volumes for acute lung injury and the acute respiratory distress syndrome. The New Engl J Med 2000;342(18):1301-8.Google Scholar
  2. 2.
    Lachmann B. Open up the lung and keep the lung open. Intensive care medicine. 1992;18(6):319–21.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Muscedere JG, Mullen JB, Gan K, Slutsky AS. Tidal ventilation at low airway pressures can augment lung injury. Am J Respir Crit Care Med 1994;149(5):1327–34.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Mercat A, Richard JC, Vielle B, et al. Positive end-expiratory pressure setting in adults with acute lung injury and acute respiratory distress syndrome: a randomized controlled trial. JAMA 2008;299(6):646–55.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Hickling KG. Am J Respir Crit Care Med 2001;163(1):69–78.CrossRefGoogle Scholar

Literatur

  1. Valentini R, Aquino-Esperanza J, Bonelli I et al. Gas exchange and lung mechanics in patients with acute respiratory distress syndrome: comparison of three different strategies of positive end expiratory pressure selection. Journal of critical care. 2015;30(2):334–40.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Urban & Vogel 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Krankenhaus Bethanien gGmbHSolingenDeutschland

Personalised recommendations