Advertisement

CardioVasc

, Volume 19, Issue 1, pp 54–54 | Cite as

Deutsche Adipositas Gesellschaft e. V.: Ausschreibung des Forschungspreises 2019

  • Springer Medizin
Medizin aktuell Aus den Gesellschaften

Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. verleiht auch in diesem Jahr wieder einen Forschungspreis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Adipositas-Forschung. Der Forschungspreis der DAG e.V. hat ein hohes Ansehen in der Adipositas-Forschung in Deutschland.

Als Beurteilungskriterien werden die bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Adipositas-Forschung sowie der wissenschaftliche Werdegang des Bewerbers herangezogen. Der Preis wird anlässlich der 35. Jahrestagung der DAG e.V. in Kiel, Christian-Albrechts Universität zu Kiel, 19. — 21. September 2019, verliehen und ist mit 2.500 Euro dotiert.

An die Bewerbung sind folgende Anforderungen geknüpft:
  1. 1.
    Die Bewerbung soll enthalten:
    • Zusammenstellung der wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Adipositas, die Grundlage für die Preisverleihung sein sollen (ausgezeichnet werden herausragende, publizierte, einschl. zur Publikation eingereichte Forschungsarbeiten zu allen Aspekten der Adipositas)

    • Darstellung (= max. 1 Seite) der besonderen Bedeutung dieser Arbeiten für die Adipositas-Forschung

    • Lebenslauf des Bewerbers

    • Publikationsliste des Bewerbers

    • Sonderdrucke der drei wichtigsten Publikationen

     
  2. 2.

    Das Alter des Bewerbers darf im Jahr der Bewerbung höchstens 40 Jahre betragen.

     
  3. 3.

    Die Bewerbungsfrist (Eingang) ist der 1. Juni 2019.

     
  4. 4.

    Die Bewerbungen sollen nur online an die Geschäftsstelle der DAG e.V., Dr. Beatrix Feuerreiter (feuerreiter@adipositas-gesellschaft.de) gesandt werden.

     

Literatur

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations