Advertisement

CardioVasc

, Volume 19, Issue 1, pp 17–19 | Cite as

Neue Leitlinie „Synkope“: Wieviel Diagnostik ist sinnvoll?

  • Peter Stiefelhagen
Medizin aktuell Dresdner Symposium

Die neue Leitlinie zum Thema Synkope hat das Spektrum synkopaler Ereignisse neu geordnet und damit vereinfacht. Unverändert haben Anamnese, klinische Untersuchung und EKG einen hohen diagnostischen Stellenwert. Bei Kipptisch, Karotisdruck und EPU wurden jedoch Neubewertungen vorgenommen.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Peter Stiefelhagen
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations