Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Extendierte adjuvante Behandlung des frühen Mammakarzinoms

  • 26 Accesses

Die Europäische Kommission hat die Marktzulassung von Neratinib (Nerlynx®), einem irreversiblen pan-HER-Tyrosinkinaseinhibitor, für Brustkrebspatientinnen erteilt. Der Wirkstoff ist indiziert für die extendierte adjuvante Therapie von erwachsenen Patientinnen mit HER2- und Hormonrezeptor-positivem Mammakarzinom in einem frühen Stadium, die vor weniger als einem Jahr eine Trastuzumab-basierte adjuvante Therapie abgeschlossen haben. Basis waren die Daten der randomisierten Phase-III-Studie ExteNet, in der diese Patientinnen nach Gabe der adjuvanten Trastuzumab-basierten Therapie von der extendierten Adjuvanz mit Neratinib hatten profitieren können: Die 12-monatige Neratinib-Therapie verbesserte signifikant das Überleben von invasiver Erkrankung (iDFS) nach 2-jähriger Nachbeobachtung im Vergleich zu Placebo (93,0 vs. 91,6 %) [Chan A et al. Lancet Oncol. 2016;17(3):367-77]. Nach 5 Jahren Beobachtung war das Risiko eines invasiven Rezidivs oder Tod um 42 % reduziert [Gnant M et al. SABCS. 2018; Abstr P2-13-01].

Nach Informationen von Pierre Fabre Pharma

Author information

Correspondence to Redaktion Facharztmagazine.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Facharztmagazine, R. Extendierte adjuvante Behandlung des frühen Mammakarzinoms. Im Fokus Onkologie 23, 71 (2020). https://doi.org/10.1007/s15015-020-2344-z

Download citation