Advertisement

Im Focus Onkologie

, Volume 21, Issue 9, pp 50–50 | Cite as

CINV-Prophylaxe: NEPA i. v. plus Dexamethason ist sicher

  • Barbara Kreutzkamp
Supportivtherapie Literatur kompakt
  • 46 Downloads

Auch eine intravenöse Formulierung der fixen Kombination aus Netupitant und Palonosetron (NEPA) ist Daten einer aktuellen Studie zufolge sicher.

In zulassungsrelevanten Studien war die orale Fixkombination aus dem NK1-Rezeptorantagonisten (RA) Netupitant und dem 5-HT3-RA Palonosetron als Einmalgabe zusammen mit Dexamethason vor einer hochemetogenen Chemotherapie effektiver als eine 5-tägige Therapie mit Palonosetron plus Dexamethason. Um die Handhabung der Antiemese vor der Chemotherapie weiter zu vereinfachen, wurde nun eine intravenöse Formulierung der Kombination entwickelt, bei der 0,25 mg Palonosetron mit 235 mg des wasserlöslichen, phosphorylierten Netupitant-Prodrugs Fosnetupitant kombiniert wurde.

In einer Phase-III-Sicherheitsstudie hat sich nun die gute Verträglichkeit von i. v.-NEPA plus Dexamethason gezeigt. Einbezogen in die randomisierte Doppelblindstudie waren 404 chemotherapienaive Patienten mit soliden Tumoren und geplanter Chemotherapie mit hochemetogenen Substanzen. Sie erhielten vor der Chemotherapie eine NEPA-Infusion über 30 Minuten oder orales NEPA jeweils zusammen mit Dexamethason (oral) an den Tagen 1 bis 4. Primäre Sicherheitsparameter waren unerwünschte Effekte und mögliche Auffälligkeiten im EEG.

Inzidenz und Art der Nebenwirkungen waren in beiden Gruppen vergleichbar; die Mehrzahl der Nebenwirkungen war leicht bis moderat ausgeprägt. Unter NEPA i.v. betrug die Inzidenz 12,8 %, unter oralem NEPA 11,4 %. Häufigste Nebenwirkungen waren Obstipation sowie ein Anstieg der Alaninaminotransferase. Im EEG zeigten sich insgesamt keine besorgniserregenden Befunde.

Fazit: Intravenöses NEPA wird gut vertragen, zeigt ein vergleichbares Sicherheitsprofil wie orales NEPA und eignet sich damit ebenfalls für eine Antiemese von Krebspatienten vor Gabe einer hochemetogenen Chemotherapie.

Literatur

  1. Schwartzberg L et al. Phase III safety study of intravenous NEPA: a novel fixed antiemetic combination of fosnetupitant and palonosetron in patients receiving highly emetogenic chemotherapy. Ann Oncol. 2018;29(7):1535–40.PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Barbara Kreutzkamp
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations