Advertisement

hautnah dermatologie

, Volume 35, Issue 6, pp 30–34 | Cite as

Gefäßmuster in der Melanomdiagnostik

Neovaskularisation maligner Melanome

  • Hans SchulzEmail author
Fortbildung
  • 14 Downloads

Der Vormarsch künstlicher Intelligenz in der Melanomdiagnostik ist nicht aufzuhalten. Dennoch sollten sich zumindest Fachdermatologen ein genaues Bild von der jeweiligen Tumorarchitektur machen können, zum Zwecke der Akuitätsbeurteilung sowie des therapeutischen Prozedere.

Literatur

  1. 1.
    Altmeyer P et al. Enzyklopädie Dermatologie, Allergologie, Umweltmedizin. Springer Verlag Berlin-Heidelberg; 2011CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Goebeler M et al. Basiswissen Dermatologie. Springer Verlag; 2017Google Scholar
  3. 3.
    Kittler H. Dermatoskopie. facultas.wuv.Wien; 2009Google Scholar
  4. 4.
    Schulz H et al. Kompendium der Dermatoskopie. Springer Verlag Berlin-Heidelberg; 2016CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BergkamenDeutschland

Personalised recommendations