Advertisement

Akupunktur & Aurikulomedizin

, Volume 44, Issue 2, pp 6–7 | Cite as

SMOG UND SMOKE IN CHINA UND ANDERSWO

  • Andreas Wirz-Ridolfi
VORWORT SACAM
  • 11 Downloads

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das Wort Smog setzt sich zusammen aus Smoke (Rauch) und Fog (Nebel) und wurde 1905 geprägt vom britischen Chirurgen Harold Antoine Des Voeux. Er bezeichnete damit das tödliche Gemisch aus Luftverschmutzung von Kohleheizungen und Industrie mit Nebel in den britischen Metropolen.

Heutzutage erscheint regelmäßig Chinas Hauptstadt Peking wegen extrem hohen Feinstaubwerten in den Schlagzeilen. Eine 20-fache Überschreitung des WHO-Grenzwerts ist nicht ungewöhnlich. Die Behörden empfehlen Atemschutzmasken zu tragen (Abb. 1), die Fenster zu schließen und warnen ältere Menschen und Kinder davor, das Haus zu verlassen. Sogar das Abbrennen des traditionellen Feuerwerks am chinesischen Neujahr wurde verboten.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2018

Authors and Affiliations

  • Andreas Wirz-Ridolfi
    • 1
  1. 1.FMH Chirurgie, Medi-China, Zentrum für TCM und LaserakupunkturReinachSchweiz

Personalised recommendations