Advertisement

Allergo Journal

, Volume 28, Issue 7, pp 91–91 | Cite as

DGAKI-Junior-Members auf dem 14. Deutschen Allergiekongress, Hannover

Engagierte Junioren, erfolgreicher Kongress

  • Julia Pickert
  • Hendrik Beckert
AeDA/DGAKI informieren
  • 28 Downloads

Mit über 28 eingereichten Posterbeiträgen, dem 7. Junior-Member-Symposium und dem neuen Junior-Alumni-Symposium war der 14. Deutsche Allergiekongress in Hannover ein voller Erfolg für die Junior Members der DGAKI. Die Sektion der Junior Members vertritt fast ein Viertel der gesamten DGAKI-Mitglieder und ist oft das Eingangstor für junge, engagierte Ärzte. Durch die vielfältige Beteiligung konnte die Sichtbarkeit in diesem Jahr deutlich gesteigert werden.

Das dieses Jahr wieder eingeführte AllergoScience-Format, das den Rahmen für das Junior-Member-Symposium „Biologika in Studien“ bildete, fand unter Klinikern und Wissenschaftlern großen Anklang und sorgte für einen vollen Präsentationsraum. Dabei stellte Prof. Bernhard Homey, Düsseldorf, am Donnerstagmorgen die in Studien befindlichen Biologika für das atopische Ekzem vor. Dr. Sebastian Reuter, Essen, referierte über derzeit untersuchte Asthmatherapien abseits des klassischen Th2-Signalwegs und abschließend berichtete Dr. Mandy Cuevas, Dresden, über den aktuellen Stand der Biologikatherapie der Polyposis nasi.

Adventure meets Experience

Darüber hinaus fand dieses Jahr erstmalig ein gemeinsames Symposium der Junioren und Alumni der DGAKI („Adventure meets Experience“) unter Moderation von Prof. Thomas Werfel statt. Auf dieses Format haben wir uns bereits im Vorfeld sehr gefreut und unsererseits drei — zum Teil durchaus provokative — Impulsvorträge zu den Themen Allergologie in Forschung (Dr. Hendrik Beckert, Essen), Klinik (Dr. Julia Pickert, Marburg) und Medizinstudium (Sebastian Seurig, Dresden) vorbereitet. Die Themen wurden zudem aus dem Blickwinkel je eines Alumnus, vertreten durch Prof. Hans Merck, Prof. Karl-Christian Bergmann und Prof. Johannes Ring, beleuchtet. Im Anschluss an die jeweiligen Themenblöcke erfolgte eine rege Diskussion zwischen Publikum und Referenten.

Wir danken den Referenten und den anwesenden Zuhörern für ihre Vorträge und Teilnahme an den Diskussionen.

Aktive Junioren

Zusätzlich zum Hauptprogramm haben 28 Junioren die Möglichkeit genutzt, ihre Arbeiten in der DGAKI-Junior-Member-ePoster-Session zu präsentieren. Wir sind begeistert vom Engagement der Junioren, die so eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Session ermöglicht haben, und möchten alle dazu motivieren, sich auch in Zukunft so aktiv einzubringen.

Wie in den letzten Jahren wurden die drei besten Abstracts mit einem von ALK Abelló gestifteten Preis ausgezeichnet. Preisträger waren dieses Jahr Sebastian Seurig (Dresden), Rebecca Pospich (Hannover) sowie Benjamin Kendziora (Berlin). Die Verleihung fand auf dem Gesellschaftsabend im „Prunksaal des Maharadschas“ mitten im Erlebniszoo Hannover statt. Hier amüsierten sich alle Anwesenden bei Feuershow, asiatischem Buffet und auf der Tanzfläche. Dieser wundervolle Abend wird uns lange in Erinnerung bleiben und wir wollen uns für die großartige Organisation beim Veranstalter bedanken!

Die DGAKI-Junior-Members bei ihrer Postersession auf dem 14. Deutschen Allergiekongress

© Sebastian Seurig

Ideen für die Zukunft

In der Sektionssitzung wurden Ideen für das nächste Junior-Member-Symposium im Rahmen des Mainzer Allergie-Workshops 2020 gesammelt. Für das Junior-Member-Symposium haben wir uns auf das Thema „Alternative Therapieverfahren in der Allergologie“ geeinigt. Wir laden daher auch hier schon herzlich zum 32. Mainzer Allergie Workshop ein, der am 20. und 21. März 2020 stattfinden wird, und freuen uns auf viele Beiträge der DGAKI-Junioren. Es können bereits Abstracts eingereicht werden (Deadline: 2.12.2019), bei aktiver Teilnahme ist der Workshop für Junior Members kostenfrei.

Bedanken wollen wir uns ganz herzlich bei allen Junior Members für ihren Beitrag zu einem erfolgreichen Allergiekongress. Alle neuen Mitglieder, die im Zuge des Kongresses der DGAKI beigetreten sind, heißen wir herzlich willkommen. Wir wünschen uns für die Zukunft weiterhin eine so aktive Teilnahme und Mitgestaltung unserer Sektion. Aktuelle Informationen zu unserer Sektion gibt es auch auf Facebook (www.facebook.com/DGAKIJuniorMembers) und Instagram (www.instagram.com/dgaki_junior_members).

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Julia Pickert
    • 1
  • Hendrik Beckert
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations