Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 19, pp 74–74 | Cite as

Neues Generikum gegen untere Harnwegsinfekte

PHARMAFORUM
  • 44 Downloads

Mit Fosfomycin Hexal® erweitert Hexal erneut sein Antiinfektiva-Portfolio. Das bakterizide Breitbandantibiotikum Fosfomycin-Trometamol wirkt gegen Escherichia coli (E. coli), den häufigsten Erreger von Harnwegsinfektionen, sowie Enterobacter cloacae, Staphylococcus saprophyticus und Enterococcus spp. Das Präparat ist für die identischen Indikationen wie das Originalpräparat Monuril® zugelassen.

Es handelt sich um ein Pulver zur Herstellung einer oral einzunehmenden Lösung. Für eine optimale Wirksamkeit sollte die Einnahme mindestens zwei Stunden vor oder nach einer Mahlzeit erfolgen. Die Autoren der aktuellen S3-Leitlinie empfehlen Fosfomycin als erste Wahl v. a. zur Behandlung akuter, unkomplizierter Infektionen der unteren Harnwege bei erwachsenen, prämenopausalen Frauen.

Literatur

  1. Nach Informationen von HexalGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Red
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations