Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 18, pp 3–3 | Cite as

Assoziation entdeckt

Gesund essen gegen Nierenschwäche?

  • Springer Medizin
AKTUELLE MEDIZIN DIE ERSTE SEITE
  • 44 Downloads

Die richtige Ernährung scheint nicht erst bei manifester Niereninsuffizienz eine Rolle zu spielen. Sie kann möglicherweise auch dazu beitragen, dass die Nieren gar nicht erst Schaden nehmen. Australische Forscher haben die Assoziation zwischen Ernährung und Nierenfunktion in einer Metaanalyse von 15 Studien mit insgesamt über 31.000 Teilnehmern untersucht. Daraus ergab sich bei gesunder Diät ein signifikant um 30% reduziertes Risiko für die Erstdiagnose einer Niereninsuffizienz (eGFR < 60 ml/min/1,73 m2). Eine mutmaßliche Schutzwirkung war vor allem bei der Mittelmeerdiät und einer an Leitlinien orientierten Ernährung festzustellen. Eine DASH-Diät (Dietary Approaches to Stop Hypertension) blieb ohne erkennbaren Einfluss auf das Erkrankungsrisiko.

Literatur

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations