Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 14, pp 74–74 | Cite as

Qualitätssicherung fordert hohe personelle Resourcen

Phytopharmaka-Herstellung ist komplex

  • Michael Hubert
PHARMAFORUM
  • 6 Downloads

_ Rund zwei Wochen dauert es, bis aus getrockneten Ginkgo-Blättern der Wirkstoff EGb 761® wird. Dabei werden die wirksamen Inhaltsstoffe aus den Blättern isoliert. EGb 761® (enthalten in Tebonin®) wird dabei auf rund 25% Ginkgo-Flavonoide und weitere Inhaltsstoffe standardisiert, sagte Dr. Robert Hörr, Leiter ZNS beim Unternehmen Dr. Willmar Schwabe.

Die Herstellung des Extrakts liege komplett in der Hand des Unternehmens und beinhalte auch Anzucht, Aussaat, Kultur und Ernte. Durch Mischung von Blättern unterschiedlicher Standorte werde ein gleichbleibendes Inhaltsprofil mit perfekter Chargenkonsistenz erzeugt. Am Standort Karlsruhe sind allein über 70 Mitarbeiter für die Qualitätskontrolle zuständig.

Mit aktuell rund 1.800 Studien in PubMed ist EGb761® der am besten untersuchte Extrakt der Welt, sagte PD Dr. Gunnar Dietz, Medical Affairs Manager. Der Extrakt fördere v. a. die Mikrozirkulation, aber auch Neuroplastizität und Lernprozesse. Klinische Studien belegten die Wirksamkeit. Bei Patienten, die EGb781 einnahmen, verschlechterte sich die geistige Leistung signifikant weniger als bei Patienten, die keine Präparate zum Gedächtnisschutz einnahmen.

Literatur

  1. Pressekonferenz „Tebonin® von Schwabe — denn wir wissen, was wir tun!“; Karlsruhe, Mai 2019 (Veranstalter: Dr. Willmar Schwabe)Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Michael Hubert
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations