Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 6, pp 62–62 | Cite as

Initiative Hypertoniekontrolle — aus der Praxis für die Praxis

PHARMAFORUM
  • 27 Downloads

Derzeit ist der Blutdruck nur bei jedem zweiten Patient befriedigend eingestellt. Das möchte die neu gegründete Initiative Hypertoniekontrolle nachhaltig ändern. Unter der Federführung von Prof. Florian Limbourg, Leiter der Hypertonieambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover, haben sich interessierte Ärzte zusammengeschlossen, um unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Kontrolle“ eine spürbar bessere Versorgung vieler Hypertonie-Patienten zu erreichen. Unterstützt von der Firma Servier haben sie sich über die Kommunikationsplattform hyp50.servier.de vernetzt. „Die Online-Plattform ist unser Einstieg in die digitale Medizin“, so Initiator Limbourg. „Wir möchten unsere Themen, auch in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochdruckliga, koordiniert diskutieren und aufbereiten.“ Bereichert werden diese Themen durch Patientenmaterialien und konkrete Tipps für einen effizienteren Praxisalltag.

Literatur

  1. Nach Informationen von ServierGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Red
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations