Advertisement

MMW - Fortschritte der Medizin

, Volume 161, Issue 2, pp 9–9 | Cite as

Die neuen geschäftsführenden Schriftleiter der MMW

Noch näher am Hausarzt dran

  • Springer Medizin
IN EIGENER SACHE
  • 22 Downloads

Prof. Dr. med. Johannes Bogner, Internist und Infektiologe

„Auch heute ist ein Arzt umso besser, je besser er interdisziplinär arbeitet und denkt und dabei sein Fachgebiet wie auch die Nachbargebiete im Blick behält.“

_ Prof. Johannes Bogner ist leitender Oberarzt an der Medizinischen Klinik und Poliklinik IV, Campus Innenstadt, Klinikum der Universität München und Leiter der Sektion Klinische Infektiologie. Seine klinische Ausbildung erhielt er in den Gebieten Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie in München, die Ausbildung als Klinischer Infektiologe erfolgte am Montefiore Medical Center der Albert Einstein Medical School, Bronx, New York.

Prof. Bogner ist Mitglied in infektiologischen Fachgesellschaften (DAIG, DGI), Editor in Chief der Zeitschrift Infection und Reviewer für zahlreiche Fachzeitschriften. In der Schriftleitung der MMW arbeitet er seit 2009 mit.

Univ.-Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner, Internist und Geriater

„Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, sucht Gründe.“ (Harald Kostial)

_ Prof. Heppner ist Chefarzt der Klinik für Geriatrie am Helios Klinikum Schwelm und Lehrstuhlinhaber für Geriatrie an der Universität Witten/Herdecke. Er studierte Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Nach seiner Assistenzarztzeit in der Geriatrischen Klinik am Klinikum Nürnberg schloss er die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und die Zusatzausbildung zum Geriater ab. Seine Forschungsschwerpunkte sind akut- und intensivmedizinische Versorgung und Risikostratifizierung sowie Infektionen beim geriatrischen Patienten. Seit 2018 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG). Für die MMW ist er seit 2016 im Herausgeberkollegium aktiv.

Prof. Dr. med. Klaus Parhofer, Internist, Endokrinologe, Diabetologe

„Es geht darum, universitäres Spezialwissen in klinisch-praktische Medizin zu übersetzen.“

_ Prof. Parhofer leitet seit 2003 den Bereich Endokrinologie und Stoffwechsel am Standort Großhadern des Klinikums der LMU München, seit 2017 als Oberarzt der Medizinischen Klinik IV. Er studierte Medizin in Mons, Belgien, München und Seattle, USA. Seine Facharztausbildung in Innerer Medizin, Endokrinologie und Diabetologie sowie in Internistischer Intensivmedizin absolvierte er am Klinikum der Universität München. Parhofers klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt sind Stoffwechselerkrankungen mit einer besonderen Fokussierung auf Lipidstoffwechsel, Diabetes und seltene, angeborene Stoffwechselerkrankungen. Seine Mitarbeit im Board der MMW begann 2005.

Prof. Dr. med. Klaus Weckbecker, Haus- und Allgemeinarzt

„Primum non nocere, secundum cavere, tertium sanare“

_ Seit 1998 ist Prof. Weckbecker als Facharzt für Allgemeinmedizin in eigener Praxis in Bad Honnef niedergelassen. Zusätzlich ist er seit 2011 in der Direktion des Instituts für Hausarztmedizin am UKB Universitätsklinikum Bonn tätig. Er ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Rettungsdienst, Suchtmedizin, Sportmedizin, Spezielle Schmerztherapie und Palliativmedizin. 1999 erhielt er die Weiterbildungsbefugnis Allgemeinmedizin und wurde 2012 zum Honorarprofessor Allgemeinmedizin ernannt. Er ist u. a. Mitglied im Hausärzteverband und in der DEGAM und seit 2014 Schriftleiter bei der MMW.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations