Advertisement

InFo Neurologie & Psychiatrie

, Volume 21, Issue 10, pp 18–19 | Cite as

Postpartale Depression

Erstes spezifisches Medikament gefunden?

  • Sarah Kittel-SchneiderEmail author
journal club
  • 169 Downloads

Fragestellung: Ist eine Behandlung mit dem GABAA-Rezeptormodulator Brexanolon (BRX) bei mittlerer bis schwerer postpartaler Depression wirksam und sicher?

Hintergrund: Postpartale Depressionen betreffen ungefähr 10 % aller Frauen. Eine rasche und suffiziente Behandlung der depressiven Verstimmung in dieser speziellen Lebensphase ist auch deswegen besonders wichtig, weil sich eine postpartale Depression negativ auf die weitere Entwicklung des Kindes auswirken kann. Bisher gibt es keine zugelassenen Medikamente spezifisch zur Behandlung der postpartalen Depression.

Patienten und Methodik:In zwei multizentrischen, randomisierten, doppelt verblindeten und placebokontrollierten Phase-III-Studien wurden insgesamt 375 Patientinnen gescreent. Von diesen wurden 138 in einer ersten Studie randomisiert einer BRX-Gruppe (BRX 60 mg: n = 47, BRX 90 mg: n = 45) oder der Placebogruppe (n = 46) zugeteilt. In der zweiten Studie wurden 108 Patientinnen randomisiert der BRX-90-mg- (n = 54) oder der...

Literatur

  1. Meltzer-Brody S, Colquhoun H, Riesenberg R et al. Brexanolone injection in post-partum depression: two multicentre, double-blind, randomised, placebo-controlled, phase 3 trials. Lancet 2018; 392: 1058–70CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Universitätsklinikum WürzburgWürzburgDeutschland

Personalised recommendations