Advertisement

InFo Hämatologie + Onkologie

, Volume 22, Issue 9, pp 47–48 | Cite as

Endliche orale Therapie mit neuen Substanzen

Venetoclax und Obinutuzumab bei unbehandelten komorbiden CLL-Patienten

  • Marcus HentrichEmail author
  • Peter Bojko
journal club
  • 4 Downloads

Hintergrund und Fragestellung: Der BCL2-Inhibitor Venetoclax ist in der Behandlung der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL) eine hoch wirksame Substanz. Der Stellenwert einer Behandlung aus Venetoclax plus weiteren Substanzen bei bislang unbehandelten Patienten ist ungeklärt. Durch die CLL11-Studie wurde die Kombination aus Chlorambucil und Obinutuzumab als eine Standardtherapie bei älteren Patienten mit Begleiterkrankungen etabliert. Kirsten Fischer und Kollegen verglichen in der CLL14-Studie die auf 12 Monate begrenzte Einnahme von Venetoclax oder Chlorambucil in Kombination mit dem monoklonalen gegen CD20 gerichteten Antikörper Obinutuzumab [1].

Patienten und Methodik:Insgesamt wurden 432 CLL-Patienten in die offene multizentrische Phase-III-Studie aufgenommen. Das mediane Alter der Patienten lag bei 72 Jahren, der mediane CIRS(Cumulative Illness Rating Scale)-Score bei 8 und die mediane Kreatinin-Clearance bei 66,4 ml/Min. Die Patienten wurden im Verhältnis 1:1 in einen von...

Literatur

  1. 1.
    Fischer K et al. N Engl J Med. 2019;380(23):2225–36CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Hallek M et al. Lancet. 2010;376(9747):1164–74CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Fischer K et al. Blood. 2016;127(2):208–15CrossRefPubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Eichhorst B et al. Lancet Oncol. 2016;17(7):928–42CrossRefPubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Goede V et al. N Engl J Med. 2014;370(12):1101–10CrossRefPubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Woyach JA et al. N Engl J Med. 2018;379(26):2517–28CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  7. 7.
    Seymour JF et al. N Engl J Med. 2018;378(12):1107–20CrossRefPubMedGoogle Scholar

Literatur

  1. Fischer K et al. Venetoclax and Obinutuzumab in Patients with CLL and Coexisting Conditions. N Engl J Med 2019;380(23): 2225–36CrossRefPubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Innere Medizin III — Hämatologie und OnkologieRotkreuzklinikum München gGmbHMünchenDeutschland

Personalised recommendations