Advertisement

der junge zahnarzt

, Volume 10, Issue 2, pp 64–65 | Cite as

Gekrönte Häupter in BEMA und GOZ

praxis
  • 4 Downloads

Im vergangenen Jahr hatte die Regenbogenpresse viel zu berichten über die Ereignisse in europäischen Königshäusern. Laut Wikipedia gibt es auf der Welt 33 Königreiche, eines mehr als ein erwachsener Mensch Zähne hat, alle regiert von einem gekrönten Haupt. Was liegt also näher, als dass der junge zahnarzt sich in dieser Ausgabe mit den verschiedenen Kronenarten beschäftigt?

Im Jahrbuch 2017 der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) wird aufgrund der jeweiligen Festzuschüsse ermittelt, dass im Jahr 2016 allein bei den gesetzlich Versicherten über 4,4 Mio. Kronen und Teilkronen angefertigt wurden. Nach den Zahnersatzrichtlinien der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hat die Erhaltung natürlicher Zahnhartsubstanz Vorrang vor der Versorgung mit Zahnkronen. Demzufolge sind Kronen indiziert, wenn nur durch sie erkrankte Zähne erhalten werden können. Der Kassenpatient erhält von seiner Krankenkasse einen definierten Festzuschuss für die Versorgung. Im Folgenden werden die...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations