Advertisement

Der Freie Zahnarzt

, Volume 63, Issue 4, pp 52–55 | Cite as

Vom Glück der schwerelosen Dreidimensionalität

report
  • 10 Downloads

Zahnarzt und Tauchlehrer. In dieser Ausgabe der Serie "Zahnärzte mit außergewöhnlichen Hobbys" stellen wir den Düsseldorfer Zahnarzt Dr. Dirk Reißmann vor. Als Sporttaucher und Tauchlehrer kennt er Tauchspots auf mehreren Kontinenten - und hat sich intensiv mit Zahnproblemen beim Tauchen beschäftigt.

Alles fing an mit den Filmen von Jacques-Yves Cousteau, die Einblicke in fremde, farbenprächtige Unterwasserwelten gewährten. "Ich war als Junge begeistert von diesen Bildern", erinnert sich Dr. Dirk Reißmann. Es dauerte allerdings noch ein paar Jahre, bis er einen ersten Tauchschnupperkurs absolvierte. "Im Urlaub auf La Palma oder Mallorca war ich zwar immer um die Tauchschulen herumgeschlichen", berichtet er, aber erst 1998 in einem Ägypten-Urlaub entschied er sich dazu, einen Tauch-Schnupperkurs zu buchen. Man fuhr also mit dem Boot aufs Meer hinaus und der erste Tauchgang fand auf einer Sandfläche vor einem großen Korallenblock statt. Aus seiner heutigen Perspektive war der Anblick...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations