Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 62, Issue 6, pp 20–31 | Cite as

Controller-Kompetenzen in Praxis und Lehre

  • Solveig Reißig-Thust
Schwerpunkt Studie
  • 370 Downloads

Aus aktuellen Trends und Entwicklungen wie der Digitalisierung oder dem Business Partnering erwachsen veränderte Anforderungen an Controller. Diese stellen nicht nur in der Unternehmenspraxis neue Herausforderungen dar, sondern auch in der Ausbildung und Lehre. Bereitet das Studium ausreichend auf die in der Praxis erwarteten Kompetenzen im Controlling vor? Drei empirische Studien geben Aufschluss.

Die Rolle des Controllers im Unternehmen ist von jeher einem ständigen Wandel unterworfen. Wurden Controller in früheren Studien als „Erbsenzähler“ oder „Spürhunde“ bezeichnet, so identifizieren neuere Studien immer breitere Aufgabengebiete für Controller und sehen sie in der Rolle des „Business Partners“ und des „kritischen Counterparts“ der Geschäftsführung (vergleiche Weber/Schäffer 2013, S. 34). Ein weiterer wichtiger Einflussfaktor auf die aktuelle und zukünftige Rolle des Controllings ist die Digitalisierung (vergleiche Schäffer/Weber 2018). Die daraus für die Zukunft des Controllings...

Literatur

  1. Andrews, J./ Higson, H. (2008): Graduate Employability, “Soft Skill” Versus “Hard Business Knowledge”: A European Study, in: Higher Education in Europe, 33 (4), S. 411–422.CrossRefGoogle Scholar
  2. Becker, W./ Baltzer, B./ Häusser, L. (2011): Die Lehre im Fach Controlling an deutschen Hochschulen — Ergebnisbericht einer empirischen Studie, Bamberg (Bamberger Betriebswirtschaftliche Beiträge 173).Google Scholar
  3. Becker, W./ Holzmann, R./ Brandl, M. (2015): Die Bedeutung von Zukunftsthemen in der Controlling-Lehre, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 44 (1), S. 16–22.CrossRefGoogle Scholar
  4. Erpenbeck, J./von Rosenstiel, L. (Hrsg.) (2007): Handbuch Kompetenzmessung — Erkennen, verstehen und bewerten von Kompetenzen in der betrieblichen, pädagogischen und psychologischen Praxis, 2. Auflage, Stuttgart.Google Scholar
  5. Gleich, R./ Lauber, A. (2013): Ein aktuelles Kompetenzmodell für Controller, in: Controlling, 25 (10), S. 512–514.CrossRefGoogle Scholar
  6. Hirsch, B. (2003): Zur Lehre im Fach Controlling — eine empirische Bestandsaufnahme an deutschsprachigen Universitäten, in: Weber, J./ Hirsch, B.: Zur Zukunft der Controlling-Forschung, Wiesbaden. https://doi.org/www.springerprofessional.de/link/13957296Google Scholar
  7. Järvenpää, M. (2007): Making Business Partners: A Case Study on how Management Accounting Culture was Changened, in: European Accounting Review, 16 (1), S. 99–142.CrossRefGoogle Scholar
  8. Lepistö, L. et al. (2016): The Tasks and Characteristics of Management Accountants: Insights from Finnish Recruitment Process, in: NIB — Nordic Journal of Business, 65 (3/4), S. 76–82.Google Scholar
  9. Niedermayer-Kruse, R./ Losbichler, H. (2016): Ein Leitfaden für die Controller-Entwicklung, in: Controlling & Management Review, 60 (4), S. 58–62. https://doi.org/www.springerprofessional.de/link/10569276CrossRefGoogle Scholar
  10. Reimer, M./ Orth, M. (2008): Die Bedeutung verhaltensorientierter Aspekte in der Controlling-Ausbildung an deutschen Universitäten, in: Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 19 (2), S. 185–205.CrossRefGoogle Scholar
  11. Schäffer, U./ Weber, J. (2018): Digitalisierung ante portas — Die Veränderung des Controllings im Spiegel der dritten WHU-Zukunftsstudie, in: Controlling, 30 (1), S. 42–48.CrossRefGoogle Scholar
  12. Vaivio, J./ Kokko, T. (2006): Counting Big: Re-examining the Concept of the Bean Counter Controller, in: The Finnish Journal of Business Economics, (1), S. 49–74.Google Scholar
  13. Vanini, U. (2013): Controlling-Lehre an deutschen Fachhochschulen, in: Controlling & Management Review, 57 (7), S. 28–35. https://doi.org/www.springerprofessional.de/link/6404352CrossRefGoogle Scholar
  14. Weber, J./ Preis, A./ Boettger, U. (2010): Neue Anforderungen an Controller — Ergebnisse aus der Unternehmenspraxis, Advanced Controlling, Band 75, Weinheim.Google Scholar
  15. Weber, J. (2011): The Development of Controller Tasks: Explaining the Nature of Controllership and Its Changes, in: Journal of Management Control, 22 (1), S. 25–46. https://doi.org/www.springerprofessional.de/link/5151538CrossRefGoogle Scholar
  16. Weber, J./ Schäffer, U. (2013): Vom Erbsenzähler zum Business Partner — Und wie geht es weiter?, Advanced Controlling, Band 88, Weinheim.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule für Wirtschaft und RechtBerlinDeutschland

Personalised recommendations