Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 61, Issue 9, pp 8–15 | Cite as

Was erfolgreiche Unternehmen im Forecasting auszeichnet

  • Sebastian D. Becker
  • Utz Schäffer
Schwerpunkt Studie
  • 882 Downloads

Während die Unternehmenspraxis die Güte eines Business-Forecasts zumeist auf die Genauigkeit der Prognose reduziert, zeichnet die Literatur ein differenziertes Bild. Eine empirische Studie der WHU bestätigt nun diese Perspektive. Sie zeigt, dass erfolgreiche Unternehmen im Forecasting eine ganze Reihe von Dingen anders machen. Allein: Signifikant genauere Forecasts haben sie nicht.

Das Forecasting ist ein zentraler Management-Prozess, doch vielfach besteht nur wenig Klarheit darüber, was eigentlich gutes Forecasting ausmacht. Die Genauigkeit der Forecasts allein ist es nicht. Ein guter Forecasting-Prozess zeichnet sich vielmehr durch eine ganze Reihe von Gütekriterien aus — so zumindest die Theorie (vergleiche Morlidge/Player 2010 sowie Morlidge 2017, S. 16 ff. in diesem Heft). Auf der Basis einer Studie des WHU Controller Panels zeigen wir, was erfolgreiche Unternehmen im Forecasting anders machen als weniger erfolgreiche Unternehmen und was nicht (vergleiche Tabelle 1).
Tab. 1

Erfolgr...

Literatur

  1. Luca, M./ Kleinberg, J./ Mullainathan, S. (2016): Algorithms Need Managers, too, in: Harvard Business Review, 94 (1), S. 20.Google Scholar
  2. Morlidge, S. (2017): ‘Plus ça change, plus c’est la même chose’?, in: Controlling & Management Review, 61 (9), S. 16–22.Google Scholar
  3. Morlidge, S./ Player, S. (2010): Future Ready. How to Master Business Forecasting, Chichester.Google Scholar
  4. Schäffer, U./ Weber, J. (2016a): Wirklich rationale Entscheidungen. Die nächste Herausforderung für das Controlling, in: Controller Magazin, 41 (2), S. 8–13.Google Scholar
  5. Schäffer, U./ Weber, J. (2016b): Die Digitalisierung wird das Controlling radikal verändern, in: Controlling & Management Review, 60 (6), S. 6–17. www.springerprofessional.de/link/11914878CrossRefGoogle Scholar
  6. Abonnenten von Springer Professional haben kostenfrei Zugriff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.HEC ParisParisFrankreich
  2. 2.WHU — Otto Beisheim School of ManagementVallendarDeutschland

Personalised recommendations