Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 61, Issue 3, pp 56–61 | Cite as

IFRS 15 — Chance für das Controlling

  • Clemens Pelster
  • Christian Herold
Accounting & Reporting IFRS — Teil 4

In vielen Unternehmen stößt IFRS 15 auf Vorbehalte. Zu komplex erscheint das neue Regelwerk zur Umsatzrealisierung im Lichte der derzeitigen Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen. Oft wird versucht, es zu umgehen. Erweitert man jedoch den Blickwinkel, so erkennt man die Chancen, die IFRS 15 für das Controlling bietet.

Umsatzerlöse gehören zu den wichtigsten Kennzahlen für die Leistungsmessung und Bewertung eines Unternehmens. Doch existieren nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) teilweise bislang nur unzureichende Regelungen hierfür. Im Zuge der Harmonisierung von IFRS und den US-GAAP-Standards hat das International Accounting Standards Board (IASB) gemeinsam mit dem Financial Accounting Standards Board (FASB) die Inkonsistenzen und Schwachstellen der bestehenden Regelungen weitestgehend beseitigt. Damit wird nicht nur die Vergleichbarkeit von Abschlüssen verbessert und die Anzahl der anwendbaren Regelungen reduziert, sondern die „Umsatzerlöse“ werden auch wieder...

Notes

Hinweis:

Die Teile 1 bis 3 dieser Beitragsserie sind in den Ausgaben 6/2016, 1/2017 und 2/2017 der Controlling & Management Review erschienen. Die Serie wird fortgesetzt.

Literatur

  1. Baur, C./ Eisele, A./ Hold, C. (2016): Klassifizierung von Leistungsverpflichtungen nach IFRS 15.35, in: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 16 (9), S. 394–404.Google Scholar
  2. Morich, S. (2014): IFRS 15: Neue Regeln zur Erlöserfassung nach IFRS, in: Der Betrieb, 67 (36), S. 1997–2007.Google Scholar
  3. Schmidt, A./ Barekzai, O./ Hüttermann, K. (2015): Umsatzrealisierung nach IFRS 15 — Implikationen auf die Bilanzierungspraxis (Teil 2), in: Der Betrieb, 68 (4), S. 137–146.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.ISS EvantecAschheimDeutschland
  2. 2.FAS AGFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations