Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 61, Issue 1, pp 6–15 | Cite as

Digitale Disruption in der Marketing-Steuerung

  • Sven Schiemann
Schwerpunkt Marketing-Controlling
  • 783 Downloads

Wer Online-Marketing betreibt, gerät sehr schnell in große Abhängigkeit von digitalen Oligopolisten wie Google und Co. Die Nutzung eigener Kundendaten kann hier erfolgsentscheidend werden. Das Controlling sollte die dafür notwendige digitale Transformation im Marketing durch die richtigen Instrumente begleiten und steuern.

Die Digitalisierung schreitet kontinuierlich voran. Zugangsgeräte wie Smartphones verbreiten sich in der Bevölkerung rasend schnell, und die jüngere Generation kann sich ein Leben ohne WLAN-Zugang oder ausreichende Akkulaufzeiten nicht mehr vorstellen. Jeder Nutzer von digitalen Medien hinterlässt Datenspuren und gibt dabei kontinuierlich Informationen von sich preis. Diese können dank neuester Data-Management-Technologien heute mitgelesen, gespeichert und wieder nutzbar gemacht werden — und das zu überschaubaren und meist variabel steuerbaren Kosten.

Je größer und aktueller die Daten sind, desto besser sind auch die Auswertungsmöglichkeiten. Auf dieser Basis können...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Future Marketing GmbHDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations