Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 59, Supplement 3, pp 76–82 | Cite as

Praxisfall Privatisierung

  • Thomas Zauritz
Veränderungen Erfahrungsbericht
  • 184 Downloads

Das größte Fachkrankenhaus für Psychiatrie in Niedersachen wurde 2007 privatisiert. Von heute auf morgen mussten neue Controlling-Strukturen geschaffen, Mitarbeiter gefunden und geeignete Software beschafft und etabliert werden. Im Rückblick werden Frust und Motivation der Mitarbeiter sowie Erfolg und Misserfolg der Prozesse deutlich.

Das AWO Psychiatriezentrum (APZ) ist mit zurzeit 740 Betten das größte Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie in Niedersachsen. Das Haus gliedert sich heute in sechs Fachkliniken und war bis zum Jahr 2007 als Landeskrankenhaus in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen. Im Rahmen der Privatisierung der Landeskrankenhäuser wurde die Einrichtung an die AWO Niedersachsen gGmbH veräußert. Die formale Übertragung erfolgte im September 2007, seit April bestand ein Geschäftsbesorgungsvertrag. Zum Zeitpunkt des Übergangs gab es keine Abteilung für Controlling und somit weder eine geeignete Software noch entsprechendes Personal. Die notwendigen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.AWO Niedersachsen gGmbHKönigslutterDeutschland

Personalised recommendations