Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 59, Issue 4, pp 69–71 | Cite as

Wenn Entscheider nur hören, was sie hören wollen

  • Gabler Verlag Wiesbaden
Service Serie
  • 279 Downloads

Entscheidungsträger nehmen vor allem Informationen wahr, die ihre eigene Meinung bestätigen. Andere Informationen ignorieren sie oft. Controller können solchen Bestätigungsfehlern gezielt entgegenwirken.

In einer Management-Besprechung soll über die Einführung einer nachhaltigen Produktionstechnologie diskutiert werden. Die Vor- und Nachteile dieser Technologie sind in einem Expertenbericht dargelegt. Im Laufe der Diskussion bilden sich zwei Gruppen heraus. Die eine Gruppe steht der neuen Technologie von Anfang an kritisch gegenüber. Sie hält sie für störanfällig und zu kostenintensiv. Die andere Gruppe sieht in der neuen Technologie eine innovative Lösung für bestehende Probleme in der Produktion und erachtet ihre Einführung als unumgänglich, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Beide Gruppen bewerten die Inhalte desselben Expertenberichts vollkommen unterschiedlich. Sie heben jeweils nur jene Argumente als relevant hervor, die ihre vorgefasste Meinung bestätigen. Aussagen, die...

Literatur

  1. Edwards, K./ Smith, E. E. (1996): A Disconfirmation Bias in the Evaluation of Arguments, in: Journal of Personality and Social Psychology, Vol. 71, S. 5–24.CrossRefGoogle Scholar
  2. Nickerson, R. S. (1998): Confirmation Bias: A Ubiquitous Phenomenon in Many Guises, in: Review of General Psychology, Vol. 2, S. 175–220.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Gabler Verlag Wiesbaden
    • 1
  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations