Advertisement

Controlling & Management Review

, Volume 59, Issue 4, pp 51–59 | Cite as

Mit den richtigen Kennzahlen steuern (Teil 2)

  • Utz Schäffer
  • Jürgen Weber
Spektrum KPI-Guide
  • 2k Downloads

Welche Kennzahlen braucht ein Unternehmen? Im zweiten Teil dieses Beitrags geht es um zwei Kernfragen: „Messen Sie die Dinge richtig?“ und „Erzielen Ihre Kennzahlen auch (die richtige) Wirkung?“. Jeweils vier weiterführende Fragen helfen, die richtigen Antworten zu finden.

Kennzahlensysteme sind das Rückgrat der Unternehmenssteuerung. Kaum überschaubar viel ist zu diesem Themenfeld geschrieben worden. Dennoch fällt es in der Unternehmenspraxis nicht immer leicht, die richtigen Kennzahlen auszuwählen: Welche Fragen müssen Sie als Entscheider stellen? Welche Kriterien gilt es, der Auswahl zugrunde zu legen? Die Auswahlentscheidung ist auch deshalb so schwierig, weil Kennzahlen einen dualen Charakter haben. Aus einer eher naturwissenschaftlichen Perspektive sind Kennzahlen ein möglichst präzises Spiegelbild der Realität, das letztlich der Messung des Erfolgs dient. Hingegen kann man Kennzahlen aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive auch als ein Instrument zur Beeinflussung des...

Literatur

  1. Gladen, W. (2005): Performance Measurement — Controlling mit Kennzahlen, Wiesbaden.Google Scholar
  2. Lawler, E. E./ Rhode, J. G. (1976): Information and Control in Organizations, Santa Monica.Google Scholar
  3. Mauboussin, M. J. (2012): Erfolg messen — Aber mit den richtigen Kennzahlen!, in: Harvard Business Manager, Dezember, S. 50–60.Google Scholar
  4. Schäffer, U./ Lewerenz, U. (2011): Die Entwicklung der wertorientierten Steuerung im DAX, in: Zeitschrift für Controlling und Management, 55 (5), S. 295–298. (ID: 2788926)CrossRefGoogle Scholar
  5. Solomons, D. (1965): Divisional Performance: Measurement and Control, Homewood, Illinois.Google Scholar
  6. Voußem, L. (2014): Subordinates’ Reactions to Subjectivity in Incentives: Theory and Empirical Evidence, Dissertationsschrift, Vallendar.Google Scholar
  7. Weber, J./ Bramsemann, U./ Heinecke, C./ Hirsch, B. (2004): Wertorientierte Unternehmenssteuerung: Konzepte, Implementierung, Praxisstatements, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar
  8. Weber, J./ Schäffer, U (2000): Balanced Scorecard & Controlling: Implementierung — Nutzen für Manager und Controller — Erfahrungen in deutschen Unternehmen, 3. Auflage, Wiesbaden.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.WHU — Otto Beisheim School of ManagementVallendarDeutschland

Personalised recommendations