Advertisement

Controlling & Management

, Volume 55, Issue 2, pp 87–91 | Cite as

Zeit für Transparenz

Robert Winter/Michael Schopf
  • Robert Winter
  • Michael Schopf
PRAXIS | Artikel
  • 364 Downloads

Weniger Aufwand für Verwaltung und mehr Zeit für Arbeitsvermittlung – die Bundesagentur für Arbeit hat nach mehreren Reformschritten ein neues Gesicht. Die gesamte Organisationsstruktur der Körperschaft des Öffentlichen Rechts wurde dafür nach Effizienzkriterien und Kundenbedürfnissen durchleuchtet. Arbeitsabläufe und Verantwortlichkeiten standen dabei genauso zur Disposition wie betriebsinterne Verwaltungsvorgänge. So setzte Controlling den Impuls, für alle Berichte und Präsentationen neue Gestaltungsregeln einzusetzen und dadurch für mehr Transparenz zu sorgen. Denn Transparenz ist schließlich die Voraussetzung für zielgerichtete Steuerung und kontinuierliche Verbesserung.

Unter dem Motto „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ galt es Diagramme, Schaubilder und Tabellen aussagekräftiger zu machen und diesen Elementen jeweils eine Botschaft voranzustellen. Mit einer eindeutigen Notation sollte in der Kommunikation des über 110.000 Mitarbeiter starken Unternehmens und im Berichtswesen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Robert Winter
  • Michael Schopf

There are no affiliations available

Personalised recommendations