Advertisement

Controlling & Management

, Volume 51, Issue 5, pp 334–339 | Cite as

Theorie und Praxis im Controlling: Koexistenz oder Interaktion?

  • Jürgen Weber
Praxis / Artikel

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Binder, Chr.: Die Entwicklung des Controllings als Teildisziplin der Betriebswirtschaftslehre. Eine explorativ-deskriptive Untersuchung, Wiesbaden 2006.Google Scholar
  2. Kieser, A.: Ein kleiner Reisebericht aus einem benachbarten, aber doch fremden Gebier, in: Weber, J./ Hirsch, B. (Hrsg.): Zur Zukunft der Controllingforschung. Empirie, Schnittstellen und Umsetzung in der Lehre, Wiesbaden 2003, S. 11–26.Google Scholar
  3. Pritsch, G.: Realoptionen als Controlling-Instrument. Das Beispiel pharmazeutische Forschung und Entwicklung, Wiesbaden 2000.Google Scholar
  4. Weber, J.: Gestaltung der Kostenrechnung. Notwendigkeit, Optionen und Konsequenzen, Wiesbaden 2005.Google Scholar
  5. Weber, J.: Von Top-Controllern lernen. Controlling in den DAX 30-Unternehmen, Weinheim, erscheint Ende 2007.Google Scholar
  6. Weber, J.: Innovationen im Controlling — eine neue und notwendige Perspektive für die Arbeit der Controller, in: Weber, J. (Hrsg.): Controlling und Innovation, Sonderheft der Zeitschrift für Controlling & Management, 51. Jg. (2007b), H. 3.Google Scholar
  7. Weber, J./ Hirsch, B./ Rambusch, R./ Schlüter, H./ Sill, F./ Spatz, A. C.: Controlling 2006 — Stand und Perspektiven, Vallendar 2006.Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag 2007

Authors and Affiliations

  • Jürgen Weber
    • 1
    • 2
  1. 1.Controlling & Telekommunikation der WHU — Otto Beisheim School of ManagementVallendarGermany
  2. 2.Controlling & ManagementVallendarGermany

Personalised recommendations