Advertisement

Konfliktdynamiken bei Fußballspielen

Von Bestimmer_innen und Gehorchenden
  • Stephanie MoldenhauerEmail author
  • Maximilian Gehrmann
Extrablick: Fußballfans
  • 27 Downloads

Zusammenfassung

Der Beitrag nimmt die Konfliktdynamiken und damit die Situationen in den Blick, die mittels emotionaler und moralischer Rahmungen im Kontext von Fußballspielen (v. a. zwischen Fans und Polizei) hergestellt werden. Dies beinhaltet aber nicht die direkte Frage nach Formen der „Gewalt im Fußball“, sondern Was steht vor der Gewalt? Wie gestalten sich Konfliktsituationen, denen ein Risiko an möglichen Gewalthandlungen zugeschrieben wird? Welche Rolle spielt die Polizei als Hüterin der sozialen Ordnung in der Ausgestaltung dieser Konfliktdynamiken? Die beiden zentralen Aspekte, die im Zusammenhang mit diesen Fragestellungen hervortreten, sind Unsicherheit und Konstruktionen.

Schlüsselwörter

Konfliktdynamiken Fußballfans Polizei Dramatisierung Unsicherheit Soziale Konstruktionen 

Literatur

  1. 1.
    Clarke, A. E. (2012). Situationsanalyse. Wiesbaden: VS.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Cohen, S. (1973). Folk devils and moral panics. St. Albans: Paladin.Google Scholar
  3. 3.
    Collins, R. (2005). Interaction ritual chains. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  4. 4.
    Collins, R. (2008). Violence. A micro-sociological theory. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  5. 5.
    Cremer-Schäfer, H., & Steinert, H. (2014). Straflust und Repression. Zur Kritik der populistischen Kriminologie (2. Aufl.). Münster: Westfälisches Dampfboot. Einstiege, 22Google Scholar
  6. 6.
    Feltes, T. (2010). Fußballgewalt als misslungene Kommunikation. Lösungsansätze abseits von Repression. Neue Praxis, 40(4), 405–421.Google Scholar
  7. 7.
    Moldenhauer, S., & von der Heyde, J. (2016). „Mehr Fußball – weniger Drama?“. Zur sozialen Konstruktion von Gewalt im Kontext Fußball. In C. Equit, A. Groenemeyer & H. Schmidt (Hrsg.), Situationen der Gewalt (S. 342–360). Weinheim, Basel: Beltz Juventa.Google Scholar
  8. 8.
    Moldenhauer, S., & Scherer, H. (2017). Stadionverbote in der sozialen Welt der Fußballfans. Zum Beitrag der Situationsanalyse für die sozialwissenschaftliche Fußballfanforschung. In A. Grau, J. von der Heyde, J. Kotthaus, H. Schmidt & M. Winands (Hrsg.), Sozialwissenschaftliche Perspektiven der Fußballfanforschung (S. 176–193). Weinheim, Basel: Beltz Juventa. Sportfans im Blickpunkt sozialwissenschaftlicher Forschung.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Politische SoziologieBergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland

Personalised recommendations