Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 35, Issue 2, pp 116–121 | Cite as

Datenschutz in Online-spielen und anderen Virtuellen Welten

Die Verknüpfung der realen identität mit der Virtuellen Welt
  • Sabrina Erkeling
Aufsätze
  • 126 Downloads

Zusammenfassung

Mitte Juni 2010 kündigte Blizzard Entertainment, der Betreiber der Virtuellen Welten World of Warcraft und Starcraft II, sein neues Freundschaftssystem Real ID für seinen Online-Dienst Battle.net an. Real ID sollte die virtuellen Identitäten mit den realen Spielern verknüpfen. In der Folge sah sich Blizzard Entertainment mit einer Flut von Beschwerden aus der Spielergemeinschaft konfrontiert und „ruderte zurück“. Der Beitrag behandelt zunächst allgemeine datenschutzrechtliche Fragen bei Online-Spielen. Anschließend erfolgt anhand des Beispiels Real ID eine Analyse der datenschutzrechtlichen Voraussetzungen, die ein Freundschaftssystem in der virtuellen Welt bei einer Verknüpfung mit den realen Personen erfüllen muss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2011

Authors and Affiliations

  • Sabrina Erkeling

There are no affiliations available

Personalised recommendations