Advertisement

Publizistik

, Volume 64, Issue 1, pp 151–153 | Cite as

Lorenz, Hannah: Im Spannungsfeld von Wollen, Sollen und Können. Brüsseler Agenturjournalisten als Nachrichtendienstleister

Baden-Baden: Nomos 2017. 500 Seiten. Preis: € 94
  • Julia SerongEmail author
Buchbesprechung
  • 55 Downloads

Hannah Lorenz widmet sich in ihrer Dissertation den Nachrichtenagenturen in Brüssel und ihrer Bedeutung für die Berichterstattung über die Europäische Union (EU). Es ist das besondere Verdienst der Autorin, ein weitgehend vernachlässigtes Feld des Journalismus als relevant erachtet und in den Mittelpunkt ihrer Forschung gerückt zu haben. In Zeiten, in denen nicht wenige JournalismusforscherInnen den professionellen Journalismus bereits mit der Lupe in den allseits beliebten Social Media suchen, wendet sich Lorenz einer altgedienten, nahezu klassischen Form des Journalismus zu: dem Agenturjournalismus, der in vielen Studien, aber auch in vielen öffentlichen Debatten über die Zukunft des Qualitätsjournalismus allzu oft unter dem Radar bleibt.

Spannend sind insbesondere die Beschreibungen des „Mikrokosmos“ Brüssel, wo organisierte und spontane Encounter-Öffentlichkeiten die Herausbildung von weitreichenden Quellennetzwerken ermöglichen und die solidarische Zusammenarbeit der...

Copyright information

© The Editors of the Journal 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Kommunikationswissenschaft und MedienforschungLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations