Advertisement

Politische Vierteljahresschrift

, Volume 59, Issue 3, pp 639–642 | Cite as

Die europäische Asylkrise

  • Dietrich Thränhardt
Rezension Politikfeldanalyse

Ette, Andreas (2017): Migration and Refugee Policies in Germany. New European Limits of Control? Opladen: Barbara Budrich. 314 Seiten. 46 €.

Ultsch, Christian, Thomas Prior, und Rainer Nowak (2017): Flucht. Wie der Staat die Kontrolle verlor. Wien: Molden Verlag. 204 Seiten. 22,90 €.

Zaun, Natascha (2017): EU Asylum Policies. The Power of Strong Regulating States. Basingstoke: Palgrave Macmillan. 315 Seiten. 74,99 €.

Warum hat die EU in ihren Aufnahme‑, Verfahrens- und Qualifikationsrichtlinien ein hohes Schutzniveau errichtet, obwohl die Staaten immer wieder bemüht waren, möglichst wenige Flüchtlinge aufzunehmen? Warum schreibt sie den Mitgliedstaaten rechtlich verbindlich vor, Flüchtlinge aufzunehmen, in anspruchsvollen Verfahren ihr Recht auf Asyl zu klären und ihre Unterbringung zu regeln? Und warum bleiben diese Regelungen in vielen Mitgliedstaaten Papier und werden nicht umgesetzt? Diese Fragen klärt Natascha Zaunanhand einer präzisen Analyse der Verhandlungen im EU-Ministerrat...

Copyright information

© Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations