Advertisement

Berliner Journal für Soziologie

, Volume 28, Issue 3–4, pp 511–523 | Cite as

Transformationen alltäglicher Lebensführung. Konzeptionelle und zeitdiagnostische Fragen

Bericht von der gleichnamigen Tagung des Instituts für sozialwissenschaftliche Information und Forschung e. V. (isifo) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI), 1. und 2. März 2018, München
  • Margit WeihrichEmail author
Mitteilungen und Berichte

Einleitung

Das Thema „Lebensführung“ hat Konjunktur. Die Frage danach, wie man sein Leben unter den gegebenen Bedingungen führen kann und soll, treibt viele Menschen um. Auch die Sozialwissenschaften zeigen gerade wieder ein verstärktes Interesse an diesem Thema (Alleweldt et al. 2016; Schraube und Højholt 2016). Karin Jurczyk (DJI München), Georg Jochum (Technische Universität München), G. Günter Voß (München) und Margit Weihrich (Universität Augsburg) hielten es deshalb für einen guten Zeitpunkt, die Aktualität des Konzepts der „alltäglichen Lebensführung“ zu diskutieren, das Ende der 1980er-Jahre im Rahmen des Münchner DFG-Sonderforschungsbereiches 333 „Entwicklungsperspektiven von Arbeit“ entstanden ist und ein florierendes Forschungsprogramm zur „Soziologie alltäglicher Lebensführung“ angeregt hat. Für die Tagung konnte ein interdisziplinärer und internationaler Kreis von Lebensführungsforscherinnen und -forschern gewonnen werden, der sich aus Vertreterinnen und Vertretern des...

Literatur

  1. Alleweldt, E., Röcke, A., & Steinbicker, J. (Hrsg.). (2016). Lebensführung heute. Klasse, Bildung, Individualität. Weinheim: Beltz Juventa.Google Scholar
  2. Jurczyk, K., Voß, G. G., & Weihrich, M. (2016). Alltägliche Lebensführung – theoretische und zeitdiagnostische Potenziale eines subjektorientierten Konzepts. In E. Alleweldt, A. Röcke & J. Steinbicker (Hrsg.), Lebensführung heute. Klasse, Bildung, Individualität (S. 53–87). Weinheim: Beltz Juventa.Google Scholar
  3. Projektgruppe „Alltägliche Lebensführung“ (Hrsg.). (1995). Alltägliche Lebensführung. Arrangements zwischen Traditionalität und Modernisierung. Opladen: Leske + Budrich.CrossRefGoogle Scholar
  4. Schraube, E., & Højholt, C. (Hrsg.). (2016). Psychology and the conduct of everyday life. London: Routledge.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.AugsburgDeutschland

Personalised recommendations