Advertisement

Politische Psychologie

  • Markus Freitag
Rezension
  • 182 Downloads

Zmerli, Sonja,und Ofer Feldman(Hrsg.):

Politische Psychologie. Handbuch für Studium und Wissenschaft. Baden-Baden: Nomos 2015. 378 Seiten. ISBN 978-3-8487-0959-5. Preis: € 58,–.

Die Politische Psychologie, als wissenschaftliche Disziplin zwischen Psychologie und Politikwissenschaft angelegt, beschäftigt sich vordringlich mit der psychologischen Erörterung individueller Denkmuster, Gefühle und Bewertungen und deren Konsequenzen auf die Ausbildung, Entwicklung, Intensität und Durchsetzung politischer Präferenzen, Interessen und Verhaltensweisen. Derartige Forschungsperspektiven finden zunehmend Verbreitung zwischen soziologischen Erklärungen einerseits und reinen Kosten-Nutzen-Überlegungen menschlichen Verhaltens andererseits. Stimuliert durch die psychobiografischen Arbeiten von Harold Lasswell in den 1940er Jahren erweiterte sich das Feld zunächst um systematische Forschungen zu den psychologischen Grundlagen der öffentlichen Meinungsbildung, der Einstellungen und des politischen...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftUniversität BernBernSchweiz

Personalised recommendations