Advertisement

Der Nephrologe

, Volume 14, Issue 5, pp 384–388 | Cite as

Zertifizierung in der Nephrologie

  • C. ErleyEmail author
  • M. Hollenbeck
  • B. K. Krämer
  • J. Fünfgeld
  • F. Miola
Im Fokus
  • 41 Downloads

Bedeutung der Zertifizierungen im deutschen Gesundheitssystem

Der Nachweis der eigenen Qualität ist für medizinische Leistungserbringer aus mehreren Gründen interessant. Einerseits kann dieser Nachweis natürlich werbewirksam eingesetzt werden, er kann andererseits aber auch argumentativ gegenüber Kostenträgern oder zur Motivation der eigenen Mitarbeiter verwendet werden. Ein Zertifikat kann einen solchen Nachweis darstellen, wobei hierfür an die Zertifizierung selbst hohe Anforderungen zu stellen sind. Darüber hinaus konnte gezeigt werden, dass – zumindest in der Endoprothetik – die Einführung einer Zertifizierung auch zur Prozessoptimierung (Abnahme der Komplikationen) führt [1].

Im Bereich des deutschen Gesundheitswesens gibt es eine Vielzahl an möglichen Zertifizierungen. Die unterschiedlichen Zertifizierungen unterscheiden sich jedoch teilweise massiv in Bezug auf die jeweiligen Anforderungen und das Prozedere zur Erlangung des Zertifikats und sind somit untereinander in der...

Certification in nephrology

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

C. Erley ist Vorsitzende der Zertifizierungskommission der DGfN und gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht. M. Hollenbeck ist Vorsitzender der Zertifizierungskommission Dialysezugänge der DGfN und gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht. B.K. Krämer ist Vorsitzender der Zertifizierungskommission Nierentransplantation der DGfN und gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht. J. Fünfgeld und F. Miola sind Mitarbeiter der Firma ClarCert und geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden von den Autoren keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt. Für die aufgeführten Studien gelten die jeweils dort angegebenen ethischen Richtlinien.

Supplementary material

Literatur

  1. 1.
    von Lewinski G, Floerkemeier T, Budde S et al (2015) Erfahrungen mit der Einrichtung eines zertifizierten Endoprothesenzentrums. Orthopäde 44:193CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Hollenbeck M et al (2019) Zertifizierte Dialysezugangszentren – Interdisziplinäre Zusammenarbeit. Nephrologe.  https://doi.org/10.1007/s11560-019-0343-x Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • C. Erley
    • 1
    Email author
  • M. Hollenbeck
    • 2
  • B. K. Krämer
    • 3
  • J. Fünfgeld
    • 4
  • F. Miola
    • 4
  1. 1.St. Joseph Krankenhaus BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbHBottropDeutschland
  3. 3.Universitätsklinikum MannheimMannheimDeutschland
  4. 4.ClarCert GmbHNeu-UlmDeutschland

Personalised recommendations