Advertisement

Der Gastroenterologe

, Volume 14, Issue 6, pp 470–472 | Cite as

Gestielter submuköser Tumor im Jejunum

Eine seltene Ursache des gastrointestinalen Blutverlusts
  • Tanja MiltnerEmail author
Bild und Fall
  • 42 Downloads

Anamnese

Ein 67-jähriger Patient wurde im Februar 2017 in einem benachbarten Krankenhaus wegen eines akuten Myokardinfarkts mit ST-Hebungen stationär behandelt und erhielt 2 medikamentös beschichtete Koronarstents. Seither bestand eine duale Plättchenhemmung mit Azetylsalizylsäure und Prasugrel. Ende März wurde er im selben Krankenhaus wegen Teerstuhl wieder aufgenommen, der Hämoglobinwert (Hb) bei Aufnahme betrug 5,8 g/dl. In der Ösophagogastroduodenoskopie (ÖGD) fanden sich Ulcera ventriculi, die man trotz fehlender Blutungszeichen für die Anämie verantwortlich machte. In der endoskopischen Verlaufskontrolle wurde von den Kollegen eine Abheilungstendenz beschrieben, der Patient wurde Anfang April entlassen. Während des stationären Aufenthalts waren ihm 7 Erythrozytenkonzentrate transfundiert worden.

Ende April 2017 erfolgte die Erstvorstellung in unserem Krankenhaus wegen Schwindel und vermehrter Müdigkeit. Es bestand eine Sprachbarriere, laut Tochter habe er immer wieder schwarzen...

Pedunculated submucosal tumor of the jejunum

Rare cause of gastrointestinal bleeding

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

T. Miltner gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden vom Autor keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt. Für die aufgeführten Studien gelten die jeweils dort angegebenen ethischen Richtlinien. Für Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts, über die Patienten zu identifizieren sind, liegt von ihnen und/oder ihren gesetzlichen Vertretern eine schriftliche Einwilligung vor.

Literatur

  1. 1.
    Kim SY, Kim KO (2018) Endoscopic treatment of subepithelial tumors. Clin Endosc 51(1):19–27CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Menon L, Buscaglia JM (2014) Endoscopic approach to subepithelial lesions. Therap Adv Gastroenterol 7(3):123–130CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Zhang X, Modayil R, Criscitelli T, Stavropoulos SN (2019) Endoscopic resection for subepithelial lesions—pure endoscopic full-thickness resection and submucosal tunneling endoscopic resection. Transl Gastroenterol Hepatol 4:39–51CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus SpeyerSpeyerDeutschland

Personalised recommendations