Advertisement

CME

, Volume 16, Issue 9, pp 30–30 | Cite as

Bislang wenig beachtet

Tinnitus tritt am häufigsten intermittierend auf

Medizin
  • 14 Downloads

Der intermittierende Tinnitus ist bislang kein Gegenstand aktueller Leitlinien und Empfehlungen. Dabei ist er häufig und tritt in allen Altersgruppen und Geschlechtern auf.

Tinnitus wird allgemein in eine akute und eine chronische Form eingeteilt. Doch die häufigste Variante ist epidemiologischen Studien zufolge der intermittierende Tinnitus. 60 bzw. 68% der befragten Patienten gaben an, den Ton nicht an jedem Tag wahrzunehmen. Befragungen von 320 Personen mit Tinnitus aus acht deutschen Städten ergaben im Jahr 2015 ähnliche Ergebnisse. 16% gaben für die vorausgehenden zwölf Monate einen kontinuierlichen Tinnitus (> 3 Monate), 62% einen intermittierenden und 23% eine Einzelepisode (< 3 Monate) zu Protokoll.

Meist Dauer von wenigen Tagen

Die meisten der Befragten mit intermittierendem Tinnitus gaben eine Episodendauer von wenigen Tagen an, ein Viertel der Patienten war über ein bis vier Wochen von Ohrgeräuschen geplagt. Am häufigsten wurde über entsprechende Episoden im Abstand von zwei bis drei Wochen oder von zwölf Wochen berichtet. Der Tinnitus war u. a. begleitet von abnehmender Leistungsfähigkeit, negativen emotionalen Reaktionen und situativen Beeinträchtigungen, seltener von Depressionen und sozialer Isolation. Insgesamt war die Belastung bei kontinuierlichem Tinnitus deutlich höher.

In allen drei Gruppen wurde privater (30%, 43%, 27%) oder beruflicher (58%, 65%, 63%) Stress als wichtigster Auslöser der Ohrgeräusche gesehen. Hinzu kamen den Angaben der Studienteilnehmer zufolge Lärm, beispielsweise am Arbeitsplatz, und einige weitere Faktoren wie Hypertonie, Durchblutungsstörungen oder Bewegungsmangel und ungesunde Lebensweise.

Literatur

  1. Burkart. M et al. HNO 2019;67:440CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • st
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations